ErsteHilfe-Coaching.de

Herzlich Willkommen

erstehilfe-coaching.de - Erste Hilfe für Schule, Verein und Betrieb

Erste Hilfe Ausbildungen für jeden Bereich

Bundesweit hat im Durchschnitt jeder achte Schüler einmal im Jahr einen Schulunfall, der so schwer ist, dass eine ärztliche Behandlung erforderlich wird. Mehrfach höher noch dürfte die Zahl von Bagatellverletzungen sein. Das sind solche, die keinen Arztbesuch erfordern und die daher von den Unfallkassen nicht erfasst werden können.

Bei mehr als 90 Prozent der den Unfallkassen gemeldeten Unfälle sind die Verletzungen relativ leicht. Doch leider kommt es auch immer wieder zu schwereren Unfällen, unter anderem während des Schulsports.

Deshalb haben wir folgende Angebote für Sie:

  • Erste Hilfe Fortbildungen für Lehrkräfte
  • MESI – Medizinische Erstversorgung mit Selbsthilfeinhalten
  • Aufbau und Betreuung von Schulsanitätsdiensten
  • Erste Hilfe Kurse für Schülerinnen und Schüler (gemäß FEV für die Fahrschule)

Wenn man von Sportverletzungen spricht, dann meint man die Verletzungen, die man sich während des Freizeitsports oder Leistungsports zuzieht. Unglaublich, aber 20 % aller Unfälle in Deutschland stammen von Sportunfällen mit etwa 1,5 Millionen Verletzungen jährlich. Es handelt sich bei Sportverletzungen um Prellungen, Muskelzerrungen- und Muskelfaserrisse, Knochenbrüchen, Verletzungen der Achillessehne, Kreuzbandrisse, Verstauchungen usw.

Deshalb haben wir folgende Angebote für Sie:

  • Erste Hilfe Fortbildungen für Trainerinnen und Trainer
  • Erste Hilfe Kurse für Sportlerinnen und Sportler (gemäß FEV für die Fahrschule)

In einem Betrieb gibt es unterschiedliche Sicherheitsrisiken. Arbeiten  die Mitarbeiter nur am Schreibtisch, ist das Unfallrisiko relativ gering. Dennoch kann es auch hier zu Zwischenfällen kommen, bei denen sich Kenntnisse in Erster Hilfe als lebensrettend erweisen können. In handwerklichen Betrieben steigt das Risiko und damit die Zahl der Unfälle. Daher ist es sinnvoll, wenn hier mehrere Mitarbeiter über eine Ausbildung zum Ersthelfer verfügen.

Deshalb haben wir folgendes Angebot für Sie:

  • Ausbildung zum Ersthelfer im Betrieb

Im Auftrag des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe haben wir die Aufgabe übernommen, die Selbsthilfefähigkeit und Hilfskompetenz in Notsituationen von Schülern und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 – 10 zu stärken. Wir bieten Ihnen als Schule die Möglichkeit, Ihren Schülerinnen und Schülern vor Ort in der Schule zu qualifizieren – und das für Ihre Schülerinnen und Schüler kostenfrei.

Nach den Richtlinien des DOSB ist eine Erste Hilfe Ausbildung Voraussetzung für eine C- oder B-Lizenz. Wir bieten Ihnen als Verein oder Verband die Möglichkeit, den nötigen Erste Hilfe Kurs über 9LE gemäß der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung anzubieten.

Inhouse

Alle Erste Hilfe Kurse finden vor Ort bei Ihnen in der Schule, im Verein oder Im Betrieb statt.

Kostenübernahme

In aller Regel werden die Kosten der Erste Hilfe Kurse von den Versicherungsträgern übernommen.

Vorschriften

Alle Erste Hilfe Kurse werden gemäß der DGUV Vorschrift 1 durchgeführt und sind somit anerkannt.

Termine

Wir planen individuell zusammen den Termin und den Ablauf der Erste Hilfe Kurse bei Ihnen.

Zielgruppe

Die Erste Hilfe Kurse werden (neben den gesetzlichen Richtlinien) auf Ihre Gruppe abgeschnitten.

Rückruf

Fordern Sie einen Rückruf an:
0421 - 16141579